Erfoglreiche Projekte / case studies

WaterFox in der Agrar-Forschung

Spannender Parameter: WaterFox ist der einzige satellitengestütze Ansatz bei Feldversuchen

Das landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg führt Bewässerungsversuche unter Anwendung von vier verschiedenen Systemen durch. Ziel ist es, herauszufinden mit welcher Anwendung das meiste Wasser gespart und damit auch der maximale Ertrag erzielt werden kann. WaterFox ist für die Forschung ein besonders interesannter Ansatz und wertvoller Parameter, da es das einzige System mit satellitengestützem Ansatz ist.

Forschungskooperation mit KWS

Brandneue Technologien in der Saatgutzüchtung implementieren – hierfür steht das Digitial Breeding Center von KWS. Der Klimawandel beeinflusst die Bedingungen zur Züchtung und erhöht den Informationsbedarf an Umweltdaten. KWS betreibt 50 Zuchtstationen weltweit um Daten an beispielsweise Wissenschaftler und Produktionsmitarbeiter zur Verfügung zu stellen. KWS nutzt WaterFox bereits in einigen Versuchsfeldern zur indrikten Bestimmung von Bodenfeuchte.

Inka-Englisch-Photography-Anfuehrungszeichen-Ende - Inka Englisch  Photography Was WaterFox besonders interessant für  uns macht,
ist das wir kein Geld für Sensoeren und Logistik brauchen.
Die Satellitenbildanalysen von WaterFox sind weltweit
und skalierbar einsetzbar!

Enrico Scheuermann, Forscher, KWS

 

 

Mashine learing for mashine data

Neue Möglichkeiten zur Produktivitätssteigerung in der Produktion

Nicht nur die Agrarbranche kann von unseren erfahrenen Datenwissenschaftlern profitieren. In Form eines Projektes entwickeln wir eine eigene KI-Infrastruktur für den deutschen Maschienenbauer Trumpf.

KI-Analysen versprechen der Produktion beispielsweise Stillstände rechtzeitig erkennen oder Serviceeinsätze optimiert planen und vorbereiten zu können.

Globale Bodenfeuchteanalysen für Ihr Unternehmen

Treten Sie mit uns in Kontakt, wir tauschen uns gerne zu möglichen Kooperationen mit Ihnen aus.